Die Schlichtungsstelle -
Organ des Bestatterverbandes NRW e.V.

Damit kein Streit unter Kollegen eskaliert !

Die verbandseigene Schlichtungsstelle wurde eigens dafür eingerichtet, um kostenintensive Rechtsstreitigkeiten möglichst zu vermeiden. Die Durchführung des Schlichtungsverfahrens ist kostenlos.

Bei Streitigkeiten beruflicher oder fachlicher Art untereinander sind die Mitglieder verpflichtet, vor Beschreitung des ordentlichen Rechtsweges sich zunächst an die Schlichtungsstelle des Verbandes zu wenden.

Aufgabe der Schlichtungsstelle ist die Schlichtung von Streitigkeiten unter den Mitgliedern.
Die Schlichtungsstelle besteht aus einem Vorsitzenden und zwei Beisitzern, die möglichst nicht dem Vorstand des Landesfachverbandes angehören sollen.

Sie werden von der Delegiertenversammlung einzeln für die Dauer von drei Jahren gewählt.
Für jedes Mitglied der Schlichtungsstelle ist ein Stellvertreter zu wählen.
Die Schlichtungsstelle und ihre Mitglieder sind unabhängig und keinerlei Weisungen unterworfen.
Das Verfahren der Schlichtungsstelle regelt sich nach einer von der Delegiertenversammlung zu beschließenden Verfahrensregelung (Schlichtungsordnung).

Schlichtungsstelle

Vorsitzender: Otto Henrik Giesler
Ernsdorfstraße 10 - 12
57223 Kreuztal
Tel.: 0 27 32 / 13 54
Fax : 0 27 32 / 13 60
E-Mail: h.giesler@bestattungshaus-giesler.de

www.bestattungshaus-giesler.de